Kindergarten Burtenbachstraße ist Geschichte

Autor: Carsten

So, erstmal kräftig Pusten und Staubwegwischen hier… ;)

Noch jemand da?

Gestern komme ich zufällig an der Burtenbachstraße des Weges entlang, da erreicht störender Baulärm meine Ohren. Was muss ich da sehen? Die machen meinen Kindergarten platt!

Da war er mal, der Kindergarten...

Erinnerungen kommen hoch, denn wie viele andere Stammheimer auch habe ich hier als Kind viel Zeit verbracht. Zwar nicht ganz so viel Zeit wie andere Kinder, denn ich kann mich noch erinnern, dass ich offenbar als Kind nicht so irrsinnig gerne hingegangen bin. Laut den Erzählungen meiner Eltern bin ich mit schöner Regelmäßigkeit kurz vor Erreichen des Kindergarten wieder umgekehrt und habe meinen Eltern versichert, es wäre niemand da und das Tor verschlossen gewesen. Rückblickend verwundert es zwar nur wenig, dass diese Versuche wenig glaubwürdig waren, aber als Kind hat man eben schon mal die seltsamsten Einfälle. ;-)

Der Grund für meine damalige zeitweilige Unlust ist mir heute nicht mehr bekannt. Vielleicht hat mir auch einfach nur das Essen nicht geschmeckt, wäre möglicherweise die naheliegendste Idee.

Weiß jemand, warum abgerissen wurde? Wird da komplett neu gebaut? Kommt etwas ganz anderes an die Stelle? Oder wird das anliegende Maisfeld einfach ein wenig erweitert?

Eine Antwort zu “Kindergarten Burtenbachstraße ist Geschichte”

  1. Gerhard Viel sagt:

    Die Kita wurde abgerissen, nachdem der Neubau am Ende der Ottmarsheimer Strasse fertig war. An der Burtenbachstrasse soll nun eine neue grössere Kita gebaut werden

Hinterlasse eine Antwort