BW-Bank / LBBW Stammheim: Serviceabbau in Stammheim

Autor: Carsten

Bei der BW-Bank war ich schon Kunde, als sie noch Landesgirokasse hieß und die örtliche Filiale an der Ecke Freihofstr. / Korntaler Str. war. Heute ist in den Räumen ein Kinderhort – ich bin mir nicht sicher, ob die Filiale öfter umgezogen ist als die Bank umfirmiert hat, denn zwischenzeitlich war die Filiale auch mal in den Räumen einer heutigen Apotheke, wenn ich mich nicht irre. Ist eine lange Zeit, eine sehr lange. Nun bin ich selbst nicht der Typ, der ständig zur Bank rennt und irgendwelche Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchte, und mein Konto führe ich schon seit vielen Jahren nahezu ausschliesslich via Online-Banking. Hier ist die BW-Bank auch recht weit vorne dabei, was die Geschwindigkeit von Online-Überweisungen und sonstigen Aufträgen betrifft sowie in Sachen Übersichtlichkeit und Handling des Online-Portals – im Gegensatz zu anderen Banken, bei denen ich auch noch Online-Konten pflege.

Und so ganz nebenbei habe ich einen kleinen Tick: Ich sammle Kleingeld, also Münzgeld, immer zuhause und bringe alle paar Wochen das ganze Geraffel zur Bank, solange ich es noch tragen kann. Das war bis vor kurzem bei der BW-Bank in Stammheim auch völlig problemlos möglich, einfach mit dem Schwerlasttransporter mit dem Kleingeld ab zur Bank und auf das eigene Konto einzahlen. Die Münzen wurden direkt vor Ort durch die Geldzählmaschine gejagt, die Summe wurde dem Konto sofort gutgeschrieben.

Das war einmal. Seit dem Umbau der Filiale Ende 2010 ist dieser Service in Stammheim Geschichte. Zwar kann man sein Kleingeld nach wie vor dort abgeben, aber es wird an Ort und Stelle in eine bessere Plastiktüte (von der Bank Safebag genannt) verfrachtet, der dann noch eine unterschriebene Erklärung des Kunden beigelegt wird:

Auf meine Anfrage per E-Mail wegen der Einschränkung dieses Kundenservices erhielt ich telefonisch die Auskunft, dass man Kleingeld sehr gerne auch weiterhin vor Ort entgegennehmen, in Anwesenheit des Kunden zählen und sofort dem Konto gutschreiben werde – und zwar in der Filiale in Zuffenhausen.

Tja, nur wohne ich eben nicht in Zuffenhausen. Ich hätte diesen Service auch gerne weiterhin in Stammheim.

7 Antworten zu “BW-Bank / LBBW Stammheim: Serviceabbau in Stammheim”

  1. Gerhard sagt:

    Also Stammheim nicht abhängen, sondern auch hier umfassenden Service bieten. Im übrigen ist an der alten Filiale beim Kinderhort noch immer ein Briefkasten für Überweisungen dran, ob der noch geleert wird?

  2. Peter Strick sagt:

    Liebe BW-Bank,

    Ich verstehe es auch nicht. Du schreibst auf Deiner Startseite im Internet:

    “Auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Stuttgart erfüllen wir für die LBBW auch die Aufgabe einer Sparkasse. Im Rahmen dieser Aufgaben bietet die BW-Bank alle Arten von Bank- und Finanzdienstleistungsgeschäften an.”

    Oh je – ich lese gar nicht weiter. Welch profaner Wunsch “Geld zählen”.
    TRAU-SCHAU-WEM. Und da veröffentlichst Du TÜV-Siegel und das Selbstverständnis “Zufriedene Kunden sind die Basis unseres Erfolgs”.
    Lass das alles einfach stecken und denk mal über “Berufsehre” nach.
    Denn wenn ich morgen mit 5000 Hundert_Euro-Scheinen komme, wird’s doch auch gezählt, oder? Da helfen Dir auch die schönsten Krawattenträger nicht mehr. Arme Bank, armes Land. Es grüßt Dich bemitleidend Peter Strick

  3. Flecky sagt:

    Die Volksbank macht das noch. Auch in Stammheim. :D

  4. Matze sagt:

    ich hab da einen anderen Trick:-)
    mein Geldbeutel wird öfters durchsucht nach kleinen Münzen …
    die gebe ich meiner Frau und die gibt es in den den Läden Stammheim gleich wieder aus ….
    ist einfacher und die Läden freuen sich auf aufs Kleingeld.

    wie oft kommt es vor daß die Fragen “haben sie 7 cent “????

    tja das kommt wenn man immer nur mit 50 und hunderter zahlt :-) :-)

  5. Dieter sagt:

    :-) Jetzt weiß ich auch, warum Kleingeld “Münzgeld” heißt! :-)

  6. Laura sagt:

    Das ging mir einmal auch so, als ich eine Sammlung 1-Cent-Münzen gefunden habe. Ich dachte, die lassen das in der Bank durch die Geldzählmaschine rasseln so wie beim Weltspartag. Aber nein, eine Mitarbeiterin musste die Cent-Stücke von Hand zählen.

  7. Patrick sagt:

    Also in meiner Filiale in Korntal ist das kleingeld abgeben problemlos und ohne großen Zeitaufwand möglich . Geldzählmaschine vorhanden und man hat die Möglichkeit es sogar gleich in bar, in scheinen natürlich wieder mit zunehmen.

Hinterlasse eine Antwort