Archiv für Januar 2011

Mal einen Aufriss gewagt…

Sonntag, 30. Januar 2011

In Stammheim ist man ja in letzter Zeit sehr stolz auf die tollen breiten Gehwege, die infolge des U15-Ausbaus hier in den Ort reingeballert wurden. “Man” ist dabei natürlich nicht die Mehrheit der Bevölkerung, denn das Pronomen wird in diesem Zusammenhang überwiegend von Lokalpolitikern benutzt. Nebenbei gesagt scheint das ohnehin nur für die Hauptstraße, also die Freihofstraße, zu gelten, die inzwischen mit Gehwegbreiten bis zu fast 4 Metern glänzen darf, denn immerhin “verbessert sich so die Aufenthaltsfläche auf dem Gehweg für die Fußgänger” (Zitat aus Bürgerbrief Stammheim 2008/2009, Seite 27).

In den Nebenstraßen Stammheims jedoch scheint die nutzbare Gehwegbreite keine relevante Größe zu sein. Auch bei bereits sehr engen Straßen mit engen Gehwegen hat man offenbar seitens des Tiefbauamts keine Skrupel, diese noch mehr einzuschränken. Jedenfalls nicht Im Pfädlen, wo fleissige Straßenarbeiter vor über zwei Wochen (genauer: am 14.01.11) den Gehweg aufgerissen und das Baustellchen auch sauber abgesichert haben. Seitdem wurde da aber niemand mehr gesehen.

Dass der ohnehin recht schmale Gehweg, der übrigens aufgrund der Enge der Straße ausdrücklich auch zum Parken von Fahrzeugen genutzt werden darf, dadurch an dieser Stelle quasi nicht mehr vorhanden ist, scheint an höherer Stelle niemanden zu stören.

Nachtrag, 08.02.11:
Und kaum sind etwas mehr als drei Wochen vergangen, wurde heute das etwa 5 cm tiefe Loch wieder mit Asphalt gefüllt und das Baustellchen somit beseitigt. Was nun der tiefere Sinn dieser Arbeitsbeschaffungsmaßnahme war, wird dem gemeinen Bürger vermutlich für immer verborgen bleiben.

Stammheimer Links XXIII

Freitag, 21. Januar 2011

Kein “problematisches Klientel” nach Stammheim

Stuttgart und Kornwestheim wollen Teile ihrer Markung tauschen

Stammheim: Busfahrer an Endhaltestelle ausgeraubt

Bezirksbeirat Stammheim: Sitzung am 18.01.11

Dienstag, 18. Januar 2011

Aber sowas von kurz vor knapp rutscht mir grade noch die heutige öffentliche Sitzung des Stammheimer Bezirksbeirats unter die Nase…

Also: Heute abend ist wieder lokalpolitische Aussprache in der Schlossscheuer angesagt, und zwar ab 18:30 Uhr. Rein thematisch jedoch scheint die erste Sitzung des Jahres etwas dünn besiedelt zu sein, wenn man dem Sitzungskalender Glauben schenken darf:

  1. Künftige Nutzung des Gebäudes Poppenweiler Str. 29 (Antrag des Bezirksbeirats vom 14.12.2010)
  2. Mitteilungen
  3. Anfragen, Anregungen, Anträge

Wird wohl nicht bis tief in die Nacht dauern… ;)

Stammheimer Links XXII

Sonntag, 16. Januar 2011

Postablagekästen: Nur einer von fünf wird genehmigt

Statistisches und Schabernack

Ausbildungsmesse Local Career hat noch Plätze frei

WDR5: JVA Stammheim – Mit der Kamera gegen das Vergessen (MP3)

Neuer Anlauf fürs Feuerwehrhaus

Stammheimer Links XXI

Freitag, 07. Januar 2011

WC-Säule kommt nach Stammheim

Tina Hülle im Interview: “Es ist wichtig, am Image zu arbeiten”

Neue Häuser an der alten Wendeschleife