Archiv für Mai 2010

02.06.10: Country-Musik live in Stammheim

Montag, 31. Mai 2010

Und wieder ein Country-Live-Abend in Stammheim, der letzte musste leider kurzfristig abgesagt werden. Am 02.06.2010 spielt ab 20 Uhr Andy Keinath in der Gaststätte “Im Greut”, Münchinger Str. 90.

Neubaugebiet Langenäcker-Wiesert

Mittwoch, 26. Mai 2010

Dieser Beitrag ist bisher der abgehangenste in diesem Blog, die ersten Worte dazu habe ich schon im März in die Tastatur geklopft – und zwischenzeitlich immer wieder überarbeitet. Bisher war mir aber der Nährwert des Beitrags zu gering, um ihn zu veröffentlichen bzw. es gab eigentlich nichts Neues zu dem Thema. Daran hat sich zwar nicht wirklich etwas geändert, aber im alltäglichen Umgang habe ich erfahren, dass es noch immer sehr viele Stammheimer gibt, die vom geplanten Neubaugebiet noch nie etwas gehört hatten. Darum nun: Ab ins Blog mit dem Beitrag, auch wenn er keine echte Neuigkeiten mit sich bringt. Wer schon davon wußte, darf ihn ignorieren.

(weiterlesen…)

Stammheimer Links III

Sonntag, 23. Mai 2010

“Wir vertreiben die Jugendlichen nur” (StN)

Schwäbisches Bier und Thüringer Bratwürste (StN)

SSB: In Stammheim wieder voll im Zeitplan (StN)

Werkrealschulen: Ein erbitterter Kampf (StZ)

Bürger-Energiegenossenschaft: Gemeinsam für erneuerbare Energien einsetzen (StN)

Impressionen Feuerwehrhocketse 2010

Samstag, 22. Mai 2010

Leider war ja das Wetter bei der Feuerwehrhocketse am letzten Wochenende nicht so genial – dennoch war die Veranstaltung keineswegs ein Reinfall, auch dank der beheizten Zelte, die die Freiwillige Feuerwehr aufgebaut hatte.

Auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Stammheim findet sich für Interessierte ein kleiner Rückblick sowie eine Fotogalerie zur Feuerwehrhocketse 2010.

Möge 2011 das Wetter besser sein! :)

Spielplatz Burtenbachstraße

Donnerstag, 20. Mai 2010

Auf der Website der Stadt Stuttgart liest sich das so:

Spielfläche Burtenbach-/Amundsenstraße
Kombinierte Spielfläche (Jugend)
Kombinierte Jugendspielflächen sind in der Regel Ballspielflächen kombiniert mit Trendsportflächen (Skaten, Hockey, Kletterwand) oder anderen Spielausstattungen.
Altersempfehlung ab 8 Jahre

Ersparen wir uns ausführliche Beschreibungen der Realität und lassen wir Bilder sprechen. Die Beschreibung “trostlos und heruntergekommen” wäre wohl noch geschmeichelt.

Mal ehrlich: Wer schickt seine Kinder ruhigen Gewissens zum Spielen auf einen solch steinigen Acker? Mit einem Spielplatz hat das ja nun wirklich nichts gemeinsam, vielmehr ist es eine Schande für Stammheim, wenn sowas noch öffentlich als Spielplatz angepriesen wird.

Stammheim-Süd beginnt im Nansenweg

Freitag, 14. Mai 2010

Wenn mich in den letzten 20 Jahren jemand gefragt hatte, wo denn Stammheim-Süd sei und wie er dahin komme, konnte ich das immer bestens erklären. Denn es war ja vollkommen klar, Stammheim-Süd ist das Gebiet südlich der Korntaler Straße bzw. des Marco-Polo-Wegs. OK, meinetwegen rechnen wir den Marco-Polo-Weg selbst auch noch mit. So lautete auch die Antwort von jedem langjährigem Stammheimer, dem ich in letzter Zeit diese Frage gestellt hatte.

Es sieht ja auch auf dieser offiziellen Grafik der Stadt Stuttgart recht einfach und auch wie angenommen aus:

Seit ich mich aber (nicht zuletzt aufgrund dieses Blogs) etwas näher mit meinem Wohnort beschäftigt habe, wurde mir dann schnell klar: Das stimmt so gar nicht!

(weiterlesen…)

Feuerwehrhocketse am 15. und 16.05.2010

Mittwoch, 12. Mai 2010

Kaum hat man sich von den mehr oder wenigen offiziellen Grill-Hocketsen sowie den rein privaten Leiterwagenorgien anlässlich des Vatertags erholt, steht zwei Tage später auch schon die Feuerwehrhocketse an. Ein Termin, den man nicht verstreichen lassen darf, Teilnahme ist eigentlich Pflicht. Hier trifft sich alljährlich alles und jeder, und es ist auch nicht schon um 19 Uhr Feierabend wie bei anderen Veranstaltungen, die Sause geht ein wenig länger.

Wie schon im letzten Jahr findet die Hocketse nicht wie ehemals traditionell gewohnt im und vor dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr statt, sondern an der Alten Turnhalle. Was aber auch für die Anwohner eine gelungene Lösung sein dürfte, denn bei der Feuerwehrhocketse wird es meist etwas später und etwas lauter – und das ist auch gut so.  Es gibt wenige Veranstaltungen in Stammheim, die die Bevölkerung derart anziehen und einen moralischen Imperativ zur Teilnahme darstellen. Gerüchten zufolge soll es auch schon vorgekommen sein, dass einzelne Gäste der Veranstaltung nach Beendigung derselbigen auch mit dem Feuerwehrauto unter Blaulicht zur Notaufnahme gefahren wurden – wobei Notaufnahme in diesem Fall die nächste noch geöffnete Kneipe gewesen sein soll. Glauben kann ich das allerdings nicht wirklich, es wird ja so viel erzählt und gelabert. ;)

Was genau für die Veranstaltung geplant ist, dürft ihr auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Stammheim nachlesen. Ich bin mir aber jetzt schon sicher, der Besuch lohnt sich. Einfach vorbeikommen und Spaß haben! :)

Hoffentlich spielt das Wetter mit, die Aussichten sind ja bisher nicht so rosig.

Parkscheinautomaten schon defekt?

Dienstag, 11. Mai 2010

Seit heute darf man also in der Freihofstraße endlich gegen Einwurf von kleinen Münzen parken. Die entsprechenden Schilder, die bisher abgeklebt waren, sind es nun nicht mehr, und die Parkscheinautomaten sind aktiv.

Manche jedenfalls, aber nicht alle. Die beiden Automaten in Höhe der jetzigen U15E-Haltestelle Korntaler Straße, mit Vornamen heißen die beiden 490 und 495,  sind es jedenfalls nicht. Entweder schon defekt oder noch gar nicht aktiviert. Lustig, wie (un-)koordiniert hier vorgegangen wird…

Randnotizen: Die kostenlose Parkzeit beträgt 35 und nicht nur 30 Minuten, die Automaten sind offensichtlich nicht uhrzeitsyncronisiert und Kollege 492 könnte ein neues Druckwerk vertragen.

Stammheimer Links II

Montag, 10. Mai 2010

Ex-Bezirksvorsteher von Stammheim: Paul Michel gestorben (StN)

Zuffenhausen: Tunneldurchschlag im Stadtbahntunnel (StZ)

Busfahrer geschlagen – Zeugen gesucht (StZ)

Vatertags-Hocketse am Knast (13.05.10)

Sonntag, 09. Mai 2010

Und noch eine Hocketse am Vatertag – aber nicht irgendeine.

Die Vatertags-Hocketse der Betriebssportgruppe der JVA Stammheim in der Pflugfelder Straße (Parkplatz der Justizvollzugsschule) hat schon Tradition. Ab 10 Uhr wird ausgeschenkt, auch der Grill bleibt hier natürlich nicht kalt. Und aus den Erfahrungen der letzten Jahre kann ich berichten, dass man sich hier auch bei widriger Witterung wohlfühlt, es werden nämlich Zelte aufgebaut. Das dürfte aufgrund der aktuellen Wettervorhersage auch in diesem Jahr nicht ganz unwichtig sein. Parkplätze für Leiterwagen sind auch vorhanden, sogar gebührenfrei (das wird demnächst selten in Stammheim).

Und vielleicht werden auch in diesem Jahr wieder diese schönen T-Shirts verkauft  – ich finde die genial: